Zahnschutz durch Pflege

Professionelle Zahnreinigung

Eine professionelle Zahnreinigung in individuell festzulegenden Abständen ist die sicherste Möglichkeit zur Gesunderhaltung der Zähne und auch von Knochen und Zahnfleisch.

Eine Glattflächenversiegelung außen an den Zahnflächen schützt die Zähne, wenn im Anschluss Brackets geklebt werden.

Wir beraten Sie gerne zu folgenden Themen:

  • Karies ist eine Infektionskrankheit, was kann man zur Keimzahlreduzierung tun?
  • Zahngesunde Ernährung
  • Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste, was ist für mich das Beste?
  • Welche Zahncreme ist für mich die richtige?
  • Was sollten Schwangere und Mütter von kleinen Kindern beachten?

Zahnschutz durch zuckerarme Ernährung

Das gesunde Frühstück

Für Vorschulkinder im Kindergarten, Schulkinder und Erwachsene gilt das Gleiche: das Frühstücksbrot soll aus kräftigem Vollkorn oder aus knusprigem Knäckebrot sein. Das zwingt die Zähne zum richtigen Kauen und regt die Speicheltätigkeit an. Butter, Käse oder Wurst sind der gesunde Brotbelag. Saftige Früchte sind klebrigem Obst (z.B. Bananen) vorzuziehen.

 

Die gesunde Zwischenmahlzeit

Und wenn der Appetit einmal zwischen den Mahlzeiten kommt, dann ist ein Apfel oder anderes saftiges Obst, Yoghurt oder ein kräftiges Vollkornbrot sättigend und das Richtige für die Gesunderhaltung der Zähne. Mit Milch oder ausgepressten Fruchsäften wird der Durst gestillt. Durch zuckerfreien Kaugummi können andere Süßigkeiten ersetzt werden.

 

Ernährungsregel für die Gesunderhaltung der Zähne:

  1. Zähne brauchen Hartes zum Kauen, dazu sind sie da.
  2. Ein kräftiges Frühstück mit Obst anstatt Süßigkeiten.
  3. Süßigkeiten möglichst nur zu Hauptmahlzeiten essen.
  4. Als Zwischenmahlzeit Brot, Obst und ungesüßte Speisen.
  5. Zuckeraustauschstoffe verwenden und Zuckerverbrauch einschränken.

…und was hilft noch, die Zähne lebenslang zu erhalten?

  • Regelmäßiges Zähneputzen nach jeder Mahlzeit
  • Anwendung von Flouriden zur Zahnhärtung
  • Zweimal jährlich zur Kontrolle zum Zahnarzt

© zfv Zahnärztlicher Fach-Verlag